02961 962860 info@frontgas.de

Engere Vorschriften für die Umrüstung auf Autogas

Im Verlauf des Jahres 2017 ist in Deutschland die neue Regelung R115 für Autogas in Kraft getreten. Dies könnte vor allem für ältere Fahrzeuge zu einem Problem werden. Die ECE R115 Regelung ist bereits im Jahre 2007 in Kraft getreten. In Deutschland wird sie jedoch erst jetzt vollständig umgesetzt. Die Umrüstung älterer Fahrzeuge auf Autogas wird somit deutlich erschwert. Frontgas hat darauf reagiert und entsprechende Lizenzen für die Umrüstung in Deutschland erworben.

Frontgas Germany als Partner für Autogasanlagen in Deutschland

Die ECE R115 Regelung besagt, dass in Fahrzeugen, die mit Autogas umgerüstet werden sollen, nur noch Systeme verbaut werden dürfen, die mit einem ECE R115 Zertifikat in Verbindung mit einer entsprechenden Dokumentation belegt sind. Bislang konnten für einzelne Fahrzeuge sogenannte Einzelabgasbestätigungen ausgestellt werden. Dies ist nun nicht mehr möglich. Dies bedeutet in der Praxis, dass der Hersteller der Gasanlagen ein ECE R115 Zertifikat für jedes Fahrzeug besitzen muss, für das er eine Umrüstung anbietet. Dies führt bei einigen Herstellern zu Problemen, denn sie haben sich nicht rechtzeitig um die Genehmigungen gekümmert. In der Folge können vor allem Besitzer älterer Fahrzeuge ihr Auto nicht mehr ohne weiteres auf Autogas umrüsten.
Frontgas Germany hat auf die neuen Richtlinien reagiert und führt mehr als 1.000 Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller und Baujahre in seinen Listen. Für viele Fahrzeuge liegt eine R115 Zertifizierung vor, sodass die Umrüstung entsprechend der Vorschriften der neuen Regelungen ohne Probleme möglich ist. Als Generalimporteur des italienischen Herstellers Landirenzo in Deutschland verbauen wir ausschließlich hochwertige Anlagen, die in dem jeweiligen Fahrzeug reibungslos arbeiten. Kunden bekommen nicht nur hochwertige Qualität, sondern einen umfassenden Service aus erster Hand.

Einhaltung der Abgasnormen nach der Umrüstung

Die Abgasnormen für ältere Fahrzeuge stehen in der Diskussion, denn vor allem in größeren Städten ist die Luftverschmutzung so hoch, dass laut über Fahrverbote nachgedacht wird. Dies betrifft vor allem Dieselfahrer, deren Fahrzeuge die strenge Euro 6 Norm nicht erfüllen. Aber auch bei Benzinern ist aus Gründen des Umweltschutzes die Erhaltung der Euro-Norm, die in den Papieren verzeichnet ist, nach der Umrüstung auf Autogas sehr wichtig. Frontgas Germany ist mit den strengen Vorgaben vertraut, die deutsche Autofahrer betreffen, und kann auf Gesetzesänderungen sofort reagieren, denn das Unternehmen arbeitet direkt in Deutschland. Bei einer Umrüstung auf Autogas legt Frontgas Germany auf die Erhaltung der Euro-Norm den größten Wert. Dies bedeutet für den Fahrzeugbesitzer, dass sein Auto nach der Umrüstung nicht um eine oder gar zwei Schadstoffklassen zurückgestuft wird, wie es in der Vergangenheit mitunter möglich war. Wenn sich ein Fahrzeugbesitzer für die Umrüstung auf Autogas entscheidet und dabei Frontgas Germany als Partner wählt, kann er versichert sein, dass die Euronorm nach der Umrüstung erhalten bleibt. Einschränkungen bei der Nutzung oder gar Fahrverbote sind kein Thema, denn die hochwertigen Anlagen erfüllen nicht nur die strengen Vorgaben der ECE R115 Zertifizierung, sondern sorgen auch für einen geringen Schadstoffausstoß. Er wird eine fortschrittliche Technologie verbaut, sodass der Betrieb des Fahrzeugs nach den hohen Kriterien des Umweltschutzes auch nach dem Umbau gesichert bleibt.

ECE R115 Zertifizierung für neue Fahrzeuge

Fahrzeuge neueren Baujahres werden in der Regel ohne Probleme eine ECE R115 Zertifizierung bekommen, was bedeutet, dass die Umrüstung auf Autogas entsprechend der neuen Regelung problemlos möglich ist. Für ältere Fahrzeuge gilt, dass die Erstellung von Einzelabgasbestätigungen, die in den letzten Jahren Bestandteil der Umrüstungen waren, mittlerweile nicht mehr erlaubt sind. Hat sich der Hersteller der Autogasanlagen bislang nicht um die Zulassung des Fahrzeugs gekümmert, könnte es mit der Genehmigung schwierig werden. Frontgas Germany ist im Besitz der Zertifizierung für mehr als 1.000 Fahrzeuge auch älteren Baujahres, die in anderen Werkstätten nicht mehr umgerüstet werden dürfen. So verseht sich Frontgas auch als Partner für Autogasumrüstungen an älteren Autos, die ebenso wie neue Fahrzeuge mit modernen zukunftsweisenden Anlagen ausgestattet werden.

Die LPG Autogasanlage von Frontgas

- ganz unverbindlich -

Jetzt Anfragen

You have Successfully Subscribed!

Haben Sie Rückfragen?

Dann rufen Sie uns einfach unter unserer kostenlosen Hotline 0800-2766842 an

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

You have Successfully Subscribed!