02961 962860 info@frontgas.de

Gerade im Winter steigt der Gasflaschenverbrauch rasant an. Dann müssen in immer kürzeren Abständen und zu oft ungünstigen Zeiten und widrigen klimatischen Bedingungen die herkömmlichen mobilen Gasflaschen am Camper gewechselt werden.

Jeder Camper kennt dieses Problem. Die Lösung ist der Anbau von neuen extra Brenngastanks, die Unterflur, also unter dem Fahrzeug montiert werden. Dadurch werden die Intervalle für den Wechsel bzw. das Auftanken der Tanks erheblich ausgeweitet.

Frontgas – Ihr Experte für Brenngastanks

Das ist ein erheblicher Komfortzuwachs. Die Firma frontgas.de ist Experte für diese Art von Gastankeinbau und kann jeden Interessenten dazu individuell beraten. Sie müssen zukünftig keine schweren Gasflaschen mehr transportieren und haben auch mehr Stauraum, weil die Brenngastanks Unterflur, mithin unter dem Camper angebracht werden.

Bei den Größen können Gasvolumen von 50 bis hin zu 60 Liter Flüssiggas realisiert werden. Dadurch können bis zu 2 herkömmliche mittlere mobile Gasflaschen eingespart werden.
Ein weiterer Vorteil ist, dass die Versorgung unabhängiger wird, weil die Tankstelle in der Zukunft dann als Gaslieferant zum Nachfüllen der Brenngastanks dient.

Wie funktioniert die Montage des Brenngastanks?

Die Montage erfolgt zum Beispiel fachgerecht durch Frontgas. Natürlich besteht für alle Umbaumaßnahmen durch die Firma Frontgas auch die Zertifizierung gem. G607 für den Camper. Ein weiterer Komfortzuwachs wird dadurch bewirkt, dass die Brenngasversorgung über Tanks unter dem Fahrzeug mit Hilfe einer Fernschaltung erfolgen kann.

Per Fernabfrage kann auch ganz bequem und sicher der Füllstand erfragt werden. Frontgas Profis sorgen dafür, dass das ganze System nach dem Umbau perfekt läuft. Auf Wunsch ist auch ein zusätzlicher Außenanschluss möglich. Auf diese Weise kann zum Beispiel ein externer Gasgrill angeschlossen und befüllt werden.

Was ist bei Brenngastanks zu beachten?

Die G607 Abnahme durch den TÜV im 2 Jahres Intervall sorgt für Sicherheit. Natürlich sorgt aber auch die Firma Frontgas dafür, dass das Fahrzeug nach dem Umbau alle gültigen Sicherheitsstandards erfüllt. Die G607 Zertifizierung erfolgt durch den TÜV und wird mit einer gültigen Plakette bestätigt, die außen am Fahrzeug angebracht wird. Damit hat der Camper auch auf Touren immer den Nachweis, dass sein System einwandfrei gewartet und zertifiziert ist.

Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie auch jederzeit das Bedienerhandbuch griffbereit haben, um die Gasanlage immer korrekt bedienen und warten zu können. Das Befüllen an der Tankstelle sorgt auf jeden Fall für mehr Sicherheit und Komfort. Die Firma Frontgas kann umfassend ein Angebot auch für Ihren Camper erstellen.

Die LPG Autogasanlage von Frontgas

- ganz unverbindlich -

Jetzt Anfragen

You have Successfully Subscribed!

Haben Sie Rückfragen?

Dann rufen Sie uns einfach unter unserer kostenlosen Hotline 0800-2766842 an

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

You have Successfully Subscribed!