02961 962860 info@frontgas.de

Der richtige Zeitpunkt für Autogasumrüstung

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Umrüstung auf eine neue Generation der Autogastechnik vorzunehmen. Mit dem innovativen Direct LiquiMax-System steht dafür eine völlig neue System Lösung und parallele Antriebstechnologie zur Verfügung. Dieses System kann standardmäßig als Parallel-Antrieb zum bereits werksseitig vorhandenen Treibstoffsystem genutzt und betrieben werden. Es wird das Fahrzeug dann im Bi-Fuel oder Mono-Fuel-Modus betrieben. Beide Varianten sind möglich. Die Direct LiquiMax-Technologie funktioniert dabei als ein sogenanntes Master-Slave-System.

Was kann die neue Technik?

Die neue Technik ist so konzipiert worden, dass sie für Motoren, die mit direkter Benzin-Einspritztechnik arbeiten, ausgerichtet ist. Dabei wird der Treibstoff ohne Umwege in die Zylinder eingespritzt anstelle einer Einspritzung über die Verteiler. Die neue Autogastechnik verwendet dabei eine abgewandelte Kraftstoffpumpe, die mit Hochdruck arbeitet, sowie die entsprechenden Einspritz-Düsen, des werkseitig vorhandenen Antriebssystems mit Benzin, damit flüssiges LPG unter Nutzung hohen Drucks in den Zylinder eingespritzt wird. Dabei ist das Direct LquiMax-Technik-System so gefertigt, dass es mit der herkömmlichen Benzin-Einspritz Antriebstechnik identisch ist, so dass auch die werkseitig vorhanden Komponenten wie Elektronik und weitere Technik des Benziners auch perfekt für den Betrieb mit der alternativen Autogastechnik betrieben werden können. Der Fahrer selbst merkt den Unterschied zwischen dem Betrieb mit Autogas und dem Betrieb mit klassischem Benzinantrieb nicht.

Wissenschaftlich belegt

Es gibt ernsthafte wissenschaftliche Untersuchungen auch durch eine holländische Universität und Tests, die eindeutig belegen, dass die Nutzung von LPG als Kraftstoff perfekt für den Betrieb mit einer herkömmlichen Einspritz-Motortechnik ist. Außerdem wird sogar der Wirkungsgrad des Motos erheblich verbessert. Das führt in der Folge auch zu einer signifikanten Reduktion der CO2-Emission des Motos um 10 Prozent. Die Ursache für den erhöhten Wirkungsgrad beim Motor ist in den speziellen Eigenschaften des Flüssiggases zu suchen (in Bezug auf chemische und physikalische Eigenschaften). Mit der Umrüstung auf dieses parallele Antriebssystem können Sie die nachhaltige Antriebskraft Ihres Fahrzeuges verbessern und auch bessere Wirkungsgrade und Fahrleistungen erzielen. Damit steht eine individuelle Möglichkeit für die Energiewende beim Auto für jeden Fahrer zur Verfügung.

Alle wichtigen Informationen zur Umrüstung auf Autogasanlagen für Prins DLM Flüssiggasanlagen finden Sie auf unserer Seite frontgas.de. Die Umrüstung ist problemlos für alle bekannten Fahrzeughersteller wie Mercedes, Ford, Kia, Hyundai und BMW möglich.

Die LPG Autogasanlage von Frontgas

- ganz unverbindlich -

Jetzt Anfragen

You have Successfully Subscribed!

Haben Sie Rückfragen?

Dann rufen Sie uns einfach unter unserer kostenlosen Hotline 0800-2766842 an

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

You have Successfully Subscribed!